Spirit Yoga – Yoga-Tradition trifft Zeitgeist und modernes Lebensgefühl

Spirit Yoga - Yoga-Tradition trifft Zeitgeist und modernes Lebensgefühl

Spirit Yoga – Yoga-Tradition trifft Zeitgeist und modernes Lebensgefühl

Der englische Begriff Spirit wird am häufigsten synonym für Geist oder Sinn verwendet. Spirit kann aber auch Stimmung, Elan und Schwung bedeuten. Doch keine dieser Übersetzungen allein ist geeignet, das Wesen von Spirit Yoga treffend zu beschreiben. Seit jeher verbinden sich im Yoga Körper und Geist zu einer starken Einheit, bei Spirit Yoga kommt aber noch eine besonders kraftvolle Dynamik hinzu. Insofern ist Spirit Yoga also ein im Kern traditioneller, aber noch sehr junger Yogastil, bei dem Spirit für Lebensenergie steht. 2004 von Patricia Thielemann in Berlin gegründet, zählt Spirit Yoga heute mit mehreren Standorten und Studios zu den bekanntesten europäischen Yogabewegungen nach amerikanischem Vorbild.

Patricia Thielemanns Weg zur Yogalehrerin und -ausbilderin

Mit Spirit Yoga schuf Patricia Thielemann eine Abwandlung des Power Vinyasa Flow Yoga, das sie während ihres Aufenthalts in Los Angeles kennen und lieben gelernt hatte. Statt sich wie geplant in den USA auf eine Karriere als Schauspielerin zu konzentrieren, ließ sie sich dort zur Yogalehrerin ausbilden. Einige Jahre später kehrte die athletische junge Frau nach Deutschland zurück und startete durch: Sie gründete in Berlin ein Yogastudio und kreierte mit dem Namen Spirit Yoga zugleich ein eigenes Label. Insbesondere in den Bereichen Pränatal- und Postnatal-Yoga erwarb sie sich einen Ruf als Expertin. Sie schrieb mehrere Bücher über Yoga in der Schwangerschaft und nach der Geburt, zudem veröffentlichte sie etliche CDs und DVDs über Spirit Yoga. Pro Woche werden allein in Berlin mehr als 100 Yogaklassen unterrichtet – die meisten davon offen. Die Levels reichen von Anfängerkursen für Neulinge ohne Vorkenntnisse bis zu Klassen für weit Fortgeschrittene und Profis. Zudem gibt es Klassen mit unterschiedlichem Fokus, beispielsweise Rückenkräftigung, Power oder Schwangerschaft.

Spirit Yoga lernen und lehren

Spirit Yoga ist zum einen ein Yogastil, der mittlerweile in drei Berliner Studios und in einem lizenzierten Studio in Aachen praktiziert wird. Zugleich sind die Studios aber auch Yogaschulen. Dort werden Yogalehrer und -lehrerinnen ausgebildet, um den „Spirit“ als Yogi oder Yogini weiterzugeben. Spirit Yoga hat nicht den Anspruch, Yoga völlig neu erfinden zu wollen, sondern eine Brücke zwischen östlich und westlich geprägten Stilen zu sein. Die Körperübungen sind dynamisch fließend, sehr präzise und atembetont. Inspiriert vom Power Vinyasa Flow ähneln viele Elemente diesem Stil, sind aber klarer strukturiert. Charakteristisch ist ein gewisser Luxus, wie beispielsweise der studioeigene Spa-Bereich mit Sauna und Massage. Zur Grundidee von Spirit Yoga gehören die Retreats, die an exotischen Orten und in hochklassigen (und entsprechend hochpreisigen) Hotels stattfinden. Zudem werden regelmäßig Aus- und Weiterbildungen sowie Workshops und Seminare angeboten.

Die Philosophie von Spirit Yoga: Ins eigene Licht treten

„Tritt in dein Licht!“, das ist Patricia Thielemanns ureigener Yoga-Ansatz und zugleich Leitmotiv von Spirit Yoga. Dabei distanziert sie sich von Heilsversprechen und Esoterik und betont stattdessen die Wichtigkeit individueller Erfahrungsräume und Ressourcen, die jeder Mensch mit Yoga für sich schaffen kann. Ihrer Überzeugung nach sollte modernes Yoga lebensnah, herausfordernd und freigeistig sein. Meditative Elemente helfen Dir, den alltäglichen Herausforderungen und Belastungen gelassener und mit frischer Energie zu begegnen. So soll Yoga eine inspirierende Kraftquelle für Menschen jeden Alters sein. Eine Herzenssache also – ohne Zwang, ohne Leistungsdruck und ohne intensive Vergeistigung. Als Motivation reicht es aus, Dir selbst etwas nachhaltig Gutes tun zu wollen, das Körper und Geist gleichermaßen anspricht. Da bei Patricia Thielemann in den vergangenen Jahren über 350 Lehrer und Lehrerinnen ausgebildet wurden (Stand 2015), musst Du nicht unbedingt in Berlin oder Aachen wohnen, um einen Kurs zu finden, in dem dieser Yogastil praktiziert und gelehrt wird.

Bild © styleuneed / 123rf.com

[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.5/5]

Leave a Reply