Deine Yogamatte: die Basis auf dem Weg zu innerer Ruhe

Deine Yogamatte: die Basis auf dem Weg zu innerer Ruhe

Erlebe bei uns eine faszinierende Vielfalt im Bereich hochwertiger Yogamatten: Zwischen einer Yogamatte aus Naturhaar, einer mehrlagigen Shiatsumatte und rutschfesten Kunstfaser-Profi-Mats gibt es zahlreiche Unterschiede. Abhängig von Deinen persönlichen Vorlieben und dem Einsatzbereich für Deine Yogamatte kannst Du bei uns unter vielen hochwertigen Varianten wählen. Gehe keine Kompromisse ein: Wir bieten Dir eine farbenfrohe Palette aus diversen Materialien und unterschiedlichen Größen.

Du fragst Dich, warum Du Dir eine Yogamatte zulegen solltest? Du willst auch zu Hause regelmäßig trainieren und bist unschlüssig, ob Du dazu eine Yogamatte brauchst?

Als erfahrene Yoginis und Yogis geben wir Dir darauf eine klare und ehrliche Antwort: Für ein intensives Training und echte Entspannung ist Deine eigene Yogamatte eine wirklich wichtige Voraussetzung. Du bist mit ihr vertraut, Dein Körper kennt sie und entsprechend wohlfühlst Du Dich. Dadurch hast Du während des Übens ein positives Körpergefühl und kannst jeden Moment vertrauensvoll genießen. Auf Deiner persönlichen Yogamatte liegst Du entspannt und natürlich. Nur wenn Deine Muskulatur in den Entspannungsphasen wirklich unverkrampft ist, kann Dein Atem ungehindert fließen.

Yogamatte: Materialvielfalt für jeden Geschmack

Machst Du gerade Deine ersten Erfahrungen mit Yoga und bist auf der Suche nach einer geeigneten Yogamatte? Gerade für Einsteiger ist es oft schwer, sich für ein bestimmtes Material zu entscheiden. Im Wesentlichen gibt es drei verschiedene Typen von Yogamatten:

  • Trainingsmatten aus Kunstfaser wie NBR, PVC oder TPE
  • Schurwollmatten aus Naturhaar
  • mehrlagige Shiatsumatten aus einem Materialmix

Jedes Material hat seine Vorteile und ganz individuelle Eigenschaften. Dabei sind alle drei Varianten für ein erfolgreiches Yogatraining geeignet, ebenso wie für Gymnastikübungen oder Pilates. Im Folgenden stellen wir Dir die einzelnen Typen von Yogamatten aus unserem Sortiment genauer vor.

1. Rutschfeste Yogamatten aus NBR, PVC oder TPE

Kunstfasermatten zeichnen sich vor allem durch ihre Rutschfestigkeit aus. Daneben stehen sie für hohe Qualität, Langlebigkeit und Haltbarkeit. Natürlich haben die meisten unserer Kunstfasermatten ein Öko-Tex-Standard-100-Zertifikat und erweisen sich in Tests als umweltverträglich. Sie sind besonders elastisch und passen sich Deinen Bewegungen flexibel an. Aus unserem bunten Sortiment an Kunststoffmatten kannst Du Deine individuelle Yogamatte in nahezu allen Farben des Regenbogens wählen!

Yogamatte yogabox Prolite Yoga Mat dunkelblauYogamatte Premium orange 183x60x0,45cmYogamatte TPE 2-farbig grün/grau

Wir bieten Dir rutschfeste Unterlagen für Neueinsteiger ebenso wie für erfahrene Yogis. Auch Studio-Ausstattungen und Rollenware für größere Gruppen haben wir im Programm. So kannst Du Dich ganz nach Deinen Bedürfnissen zwischen der leichten Anfängermatte "Basic Mat", der robusteren Black-Mat-Pro-Kollektion und der preisgünstigen Rollenware für Yoga-Trainer entscheiden.

Vorteile Deiner Yogamatte aus PVC, NBR oder TPE:

  • haltbar und langlebig
  • rutschfest
  • pflegeleicht
  • flexibel und elastisch
  • umweltverträglich
  • leicht transportierbar

2. Flauschige Matten aus natürlicher Schafschurwolle

Schurwollmatten bestechen durch ihre außergewöhnlich anschmiegsame Oberfläche und strahlen eine natürliche Wärme aus. Sie werden aus 100 Prozent Schafschurwolle gefertigt und sind mit einer rutschhemmenden Unterschicht ausgestattet. Damit sind sie perfekt auf Dein Training abgestimmt. Selbstverständlich verkaufen wir nur Matten aus Wolle von lebenden Schafen!

Schurwolle Hochflor umsäumt aufgerolltSchurwolle Hochflor Schurwolle Hochflor umsäumt

Strebst Du nach der ursprünglichen Einheit mit anderen Lebewesen, der Natur und dem ganzen Universum, wird Dich das Naturprodukt überzeugen. Wolle besitzt selbstreinigende Eigenschaften und leitet die Feuchtigkeit zuverlässig vom Körper ab. Gleichzeitig bietet Deine Yogamatte aus Schafwolle Deinem Körper eine angenehme, besonders sanfte Griffigkeit.

  • selbstreinigende Funktion
  • leitet Feuchtigkeit vom Körper ab
  • ermöglicht besonders weiches Sitzen
  • warmes Flauschgefühl
  • Naturprodukt

3. Extra dicke, mehrlagige Shiatsumatten

Gepolsterte Shiatsumatten mit hautsympathischem Baumwollbezug eignen sich hervorragend als Unterlage für therapeutische Behandlungen und lockernde Massagen. Natürlich kannst Du auf ihnen auch Dein tägliches Yogatraining und Deine Meditation absolvieren - oder einfach nur entspannen. Ihre hochwertige Materialkombination bietet Dir das absolute Wohlfühlerlebnis. So fließt Deine Energie während der japanischen Fingerdruckmassage Shiatsu ungehindert durch alle Energiezentren und Deine natürlichen Selbstheilungskräfte werden mobilisiert.

Shiatsumatte 2 Lagen 200 x 100 x 3,5 cm terraShiatsumatte 2 Lagen 200 x 100 x 3,5 cm natur Shiatsumatte 2 Lagen 200 x 100 x 3,5 cm natur gerollt

Der Baumwollbezug Deiner Yogamatte kann ganz einfach abgenommen und zum Waschen in die Maschine gesteckt werden. Dadurch ist Deine Shiatsumatte immer sauber und für den nächsten Einsatz bereit. Der standardmäßig abnehmbare Bezug ermöglicht Dir eine flexible Gestaltung: Du kannst bei Bedarf weitere Lagen hinzufügen - für die extra Portion Weichheit und Wärmegefühl!

  • reiner Baumwollbezug
  • abnehmbarer Bezug: maschinenwaschbar
  • weich und komfortabel
  • Füllung aus Polyamid und Schurwolle
  • Füllung um zusätzliche Lagen erweiterbar

So findest Du die richtige Mattengröße

Rein theoretisch wäre eine möglichst große Yogamatte optimal, da sie für alle Asanas genügend Mattenplatz bieten würde – andererseits sind kleinere Matten deutlich praktischer: Du kannst sie einfacher transportieren und vor allem besser reinigen. Da Du bei vielen Übungen direkten Hautkontakt mit Deiner Yogamatte hast - oft mit dem Gesicht - erweisen sich Hygiene und Sauberkeit als sehr wichtige Punkte.

Entsprechend fallen Einsteigermodelle generell etwas kleiner, leichter und damit besser waschbar aus. Wir präsentieren Dir als Yogabox Basic Mats spezielle Matten mit den Basis-Grundmaßen von 180 cm auf 60 cm. Trotzdem ist ihre Oberfläche immer noch absolut ausreichend für Dein Training. Basic Mats geben Dir Sicherheit und stabilen Halt. Sie zeichnen sich dabei vor allem durch eine sehr gute Bodenhaftung aus.

Auch bei Schurwollmatten kannst Du auf besonders handliche Formate (180 cm x 75 cm) zurückgreifen. Für das echte XL-Gefühl haben wir diverse große Yogamatten im Angebot. Mit Schurwollmatten XL, Wollmatten Deluxe, The Black Mat Pro XL und unseren Shiatsumatten gönnst Du Dir echten Luxus: 100 cm x 200 cm Trainingsfläche! Letztendlich hängt das richtige Mattenformat aber von Deiner Körpergröße und Deinen persönlichen Vorlieben ab.

Welche Yogamatte für welche Art von Yoga?

Wenn Du viele dynamische Übungen machen möchtest, dann brauchst Du vor allem eine sichere Unterlage. Bevorzugst Du also einen Stil mit verschiedenen Sprüngen und Standhaltungen, wie etwa Lyengar-Yoga, Ashtanga-Yoga oder Bikram-Yoga, dann ist eine rutschfeste Kunststoffmatte die beste Wahl. Auch stehende Asanas und der Sonnengruß lassen sich auf einer rutschfesten Yogamatte deutlich leichter umsetzen.

Für sanftere Übungen am Boden sind Schafswollmatten besonders beliebt, da sie sich wärmer und flauschiger anfühlen. Entsprechend eignen sich Schurwollmatten hauptsächlich für Yogastile, die vermehrt Asanas im Sitzen und Liegen enthalten, wie Satyananda-Yoga, Vini-Yoga oder Yesudian-Yoga.

Yoga für Ausgeglichenheit und Wohlgefühl

Regelmäßiges Yoga-Training unterstützt Dich auf Deinem Weg zum inneren Gleichgewicht. Die ganzheitlichen Übungen bieten Dir einen effektiven Ausgleich zu unserem immer hektischer werdenden Alltag. Während Du Momente friedlicher Harmonie erlebst, findest Du Gelassenheit und Ruhe.

Seit über 2000 Jahren wissen Yoginis und Yogis um die Zusammenhänge von seelischem Gleichgewicht und körperlicher Energie. Meditationen und Asanas stimulieren alle Energiebahnen in Deinem Körper, Blockaden in den Meridianen werden gelöst und Dein Qi pulsiert ungestört. Während einer Yoga-Session spürst Du Deine Beweglichkeit und Dein Atem fließt ruhig. Die effektive Kombination aus mentalen und sportlichen Übungen mobilisiert Deinen Körper, stärkt und harmonisiert. Gleichzeitig stimulieren die Atemtechniken Deine Lebensenergie. Regelmäßiges Training bringt Seele und Körper in Einklang und Du fühlst Dich rundum wohl.

Yogamatten sind vielseitig einsetzbar

Egal ob Du eine Yogamatte für Yoga, Pilates, Gymnastik, Massage oder einfach ein rollbares Sitzpolster für Deine Meditationen suchst: Deine Yogamatte macht überall eine gute Figur. Du kannst sie im Yogazentrum ebenso einsetzen wie bei Dir zu Hause. Auch auf gelegentlichen Ausflügen in die Natur ist sie Dir eine vertraute Trainingsfläche. Mache es Dir gemütlich und zähle die vorüberziehenden Wolken ...

Pflegetipps zum richtigen Umgang mit Deiner Yogamatte

Regelmäßiges Reinigen ist für ein ungestörtes Trainingserlebnis wichtig! Gerade beim Meditieren, oder wenn während verschiedenen Asanas Dein Gesicht auf der Yogamatte aufliegt, ist eine frische und saubere Oberfläche angenehmer.

1. Kunstfasermatten: Ein Großteil unserer Trainingsmatten auf Kunstfaserbasis ist maschinenwaschbar. Je nach Zusammensetzung des Materials bei bis zu 60 °Celsius - im Einzelfall achte bitte einfach auf die Pflegeanleitung Deiner Yogamatte. Natürlich kannst Du Deine Yogamatte auch einfach mit einem feuchten Tuch abwischen oder in der Badewanne abspritzen. Danach hängst Du sie am besten zum Trocknen locker über eine Leine.

2. Schurwollmatten: Wolle ist ein natürliches Material und kann entsprechend verfilzen. Du solltest Deine Yogamatte aus reiner Wolle also nur lauwarm und schonend waschen und immer bedenken, dass Waschen das "Verlocken" vor allem bei Hochflor-Matten fördert. Im Normalfall reicht es aus, wenn Du Deine Wollmatte regelmäßig an die frische Luft hängst und auskämmst. Die selbstreinigende Wirkung der Schurwolle sorgt für die notwendige Hygiene.

Zweifelst Du noch immer daran, dass Du eine persönliche Yogamatte brauchst? Dann lasse Dich von unserem Angebot begeistern!

Natürlich sind Ruhe und Wärme die wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches und intensives Training. Genauso entscheidend sind ein vertrautes Gefühl und eine entspannte, bequeme Haltung. Wenn Du beim Meditieren Deine Augen halb schließt und Dich ausschließlich auf Deine Atemtechniken konzentrierst, stört ein harter, kalter Boden Deine innere Harmonie. Starte konzentriert in Dein Training ohne unangenehme und unnötige Ablenkungen! Dafür haben wir in unserem Online-Shop ein breit gefächertes Sortiment an hochwertigen Yogamatten. Es orientiert sich voll und ganz an Deinen Belangen.

Du hast die individuelle Wahl zwischen einer Yogamatte aus Wolle oder Kunstfaser, groß oder klein, schwarz oder bunt. Finde bei uns Deine perfekte Yogamatte!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten