Einschlafprobleme? Probiere Yoga zum Einschlafen!

Einschlafprobleme? Probiere Yoga zum Einschlafen!

Du liegst müde im Bett, doch an Schlaf ist einfach nicht zu denken. Du wälzt Dich in Dauerschleife von der linken zur rechten Seite und wieder zurück. Der Geist will einfach nicht zur Ruhe kommen und das Einschlafen wird zum Stress. Kennst Du das? Einschlafprobleme oder sogar Schlafstörungen begleiten leider viele von uns.Sanfte Yoga-Übungen können Dir dabei helfen das Einschlafen zu erleichtern und tief zu entspannen. In unserem Blogartikel erfährst Du, wie Du mit Yoga erfolgreich Deine Schlafstörungen in den

Weiter
Anti-Stress-Yoga: für mehr Entspannung im Alltag

Darum solltest du heute noch mit Yoga anfangen – 5 gute Gründe

Sport ist irgendwie nicht so dein Ding? Du spielst schon länger mit dem Gedanken mit Yoga anzufangen? Oder bist du sogar der Meinung, dass Yoga eigentlich gar nicht das richtige für dich ist? Dann ist es höchste Zeit sich mit den einzigartigen Vorteilen von Yoga zu beschäftigen. Denn es gibt viele gute Gründe um mit den effektiven Körperübungen zu beginnen. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Wenn du Yoga einmal in deine Alltagsroutine integriert hast, wirst du es in deinem Leben

Weiter
Die traditionsreiche Geschichte von Yoga

Die traditionsreiche Geschichte von Yoga

Mit Yoga gehen zahlreiche Vorteile einher, die auf verschiedenem Wege eine positive Wirkung auf Körper und Seele entfalten. Die Muskulatur wird gedehnt und gestärkt, eine innere Ruhe wird hergestellt und Stress abgebaut, die Atemübungen stärken das Nervensystem, das Körpergefühl wird verbessert, die Konzentration wird gesteigert und die erhöhte Sauerstoffaufnahme wirkt sich positiv auf Herz und Lunge aus. Mittlerweile blickt die aus Indien stammende philosophische Lehre auf eine Geschichte von über 2000 Jahren zurück und schon unzählige Menschen durften von den

Weiter
Der positive Einfluss von Yoga auf Dein Immunsystem

Der positive Einfluss von Yoga auf Dein Immunsystem

Ständig müde, angeschlagen, von Erkältungen geplagt und antriebslos… Kennst Du das auch? Dahinter steckt oft ein schlecht funktionierendes Immunsystem. Der tägliche Alltagsstress, mangelnde Bewegung oder die falsche Ernährung sind alles andere als gesund und können Deine Abwehrkräfte schrumpfen lassen. Sind Körper und Geist des Menschen aber im Reinen, wirkt sich das auch positiv auf das Immunsystem aus. Yoga entfaltet seine Wirkung auf den gesamten Körper und hilft Dir dabei Dich von innen heraus zu stärken. In unserem Artikel erfährst Du,

Weiter
Swadhisthana Chakra

Yoga und die 7 Chakren – welches ist für dich besonders wichtig?

Die Erkenntnis ist alles andere als neu: Yoga hat viel mit Energie zu tun. Denn die Yogapraxis kann uns aktivieren und entspannen. Mit einer Mischung aus Asanas und Pranayama, Meditation und Entspannung kann uns Yoga dabei unterstützen, die Balance in unserem Leben zu bewahren beziehungsweise wiederzufinden. Auch die Chakren bieten uns dabei wertvolle Unterstützung. Es sind sieben Energiezentren, die sich in unserem Körper befinden. Man kann sie – wie die Meridiane – nicht sehen. Aber es gibt eindrucksvolle Darstellungen der

Weiter
Yoga Schaukel für schwereloses Yoga

Yoga Schaukel für schwereloses Yoga

Fitness Training, Akrobatik, Entspannung und Spaß – das alles bietet Aerial Yoga in einer Yoga Schaukel oder einem Aerial Yoga Tuch. Das ganzheitliche Training ist ein mittlerweile ein sehr beliebter Yoga Stil für geübte Luftakrobaten und die es noch werden wollen. Viele Yoga Studios bieten Fitness Training mit dem speziellen Aerial Yoga Tuch, das locker von der Decke baumelt, an. Das passende Zubehör zum Praktizieren von Aerial Yoga gibt es bei yogabox zum günstigen Preis. Was ist eine Yoga Schaukel?

Weiter
Nadi Shodhana Pranayama - eine der wichtigsten Atemübungen

Shitali Pranayama Kühlung im Atem entdecken

Shitali Pranayama ist eine von vielen Atemübungen, die uns das Yoga schenkt. Sie wird zu den grundlegenden Pranayama-Varianten gezählt, die unter der Bezeichnung Mahakumbhakas bekannt sind. “Pranayama” ist Dir als Begriff sicher bekannt. Er verbindet “Prana”, die Lebensenergie, mit “Ayama”, der Kontrolle. Wenn wir den Atem führen, ist Lebensenergie kontrollierbar. Wir beeinflussen, wann wir einatmen, den Atem anhalten und wieder ausatmen. Wir beeinflussen aber auch, in welche Körperregionen wir unseren Atem schicken. Hier erfährst Du, wie Shitali Pranayama wirkt, wie

Weiter
Nivata-Yoga - die Praxis der (bewegenden) Stille

Ahimsa – was ist das und was hat es mit Yoga zu tun?

Wer nach Ahimsa Leben will, verschreibt sich einer respektvollen und friedlichen Lebensweise und strebt Gewaltlosigkeit in allen Lebensbereichen an. Es ist eines der höchsten Ziele, die sich ein Yogi setzt. In unserem Artikel erfährst Du was Ahimsa bedeutet, wofür es steht, was es mit Mahatma Gandhi zu tun hat und welche Bedeutung es für Yoga und Meditation hat. Was heißt Ahimsa? Ahimsa zählt zur Yama Sittenlehre die sich in 5 Stufen unterteilt. Es ist das erste der 5 Yamas. Aus

Weiter