Inside Yoga – die neue Yoga Generation

Inside Yoga – die neue Yoga Generation
Inside Yoga – die neue Yoga Generation

Inside Yoga ist eine eingetragene Yoga-Studio-Marke, die von Young-Ho Kim begründet wurde. Sie zählt zu den neuen und modernen Yoga-Variationen, die sich zwar an den traditionellen Yoga-Praktiken orientieren, jedoch weniger fixiert auf die alten Großmeister sind.
Inside Yoga versteht sich als ideologiefrei und dynamisch und an modernen Erkenntnissen in Verbindung mit Techniken aus dem Kampfsport orientiert.

Young-Ho Kim

Young-Ho Kim wurde 1976 in Korea geboren. Er zog als Jugendlicher mit seiner Familie nach Deutschland und wurde selbst besonders durch den Kampfsport Taekwondo geprägt. Bereits im Alter von 21 Jahren erreichte er den 5. Dan-Grad.
Young-Ho Kim entwickelte eine moderne Form des Yoga, die aus einer bunten Ansammlung an lebendigen Ashtanga-Übungen, Abwehrstellungen des Taekwondo und Grundelementen des Anasura besteht.
Young-Ho Kim, der als Yogalehrer und Ausbilder selbst aktiv ist, entwickelte Inside Yoga nach seinem eigenen Konzept. Er bietet keine Meditationen und kein Mantra-Singen an. Stattdessen kombiniert er seine Form des Yoga mit modernen Hip-Hop-Rhythmen und elektronischer Musik und erreicht auf diese Weise eine Vielzahl an Menschen, die sich sonst möglicherweise niemals für Yoga interessiert hätten.
Gemeinsam mit seinem Bruder führt Kim heute mehrere Studios und hat sich international einen Ruf als Trainer und Vortragender erarbeitet.

Young-Ho Kim von Inside Yoga im Interview mit YogaMeHome.org

Die Entwicklung von Inside Yoga

Inside Yoga wird nicht nur in Form eines aktiven und dynamischen Yogas in Studios angeboten, sondern auch im Rahmen von Konferenzen gelehrt und in Trainer-Ausbildungen vermittelt.
Das erste Studio gründete Young-Ho Kim in Frankfurt am Main. Bereits nach kürzester Zeit hatte das Studio großen Zulauf und darüber hinaus zahlreiche Interessenten, die sich in der Inside Yoga Form weiterbilden wollten. Dieses Interesse mündete im Jahr 2010 in der Gründung der Inside Academy, an der sich zahlreiche Menschen ausbilden lassen.
Im Jahr 2012 wurde sowohl die erste große Inside Yoga Conference ins Leben gerufen als auch in der Stadt Wiesbaden das zweite Inside Yoga Studio gegründet. 2013 expandierte das Hauptstudio in ein vergrößertes Gebäude mit mehr als 800 Quadratmetern Fläche. Bereits im Folgejahr findet die erste Inside Yoga Conference in Zürich, in der Schweiz statt.

Die Kurse und Übungen

In den Inside Yoga Studios wird auf das Zusammenspiel von Yoga-Übungen und Musik viel Wert gelegt. Der Ablauf einer Übungsstunde ist gut strukturiert und hat in der Regel ein klares Ziel. Die Teilnehmenden sollen in der Lage sein, am Schluss der Stunde eine konkrete Abfolge von Asana-Übungen zu einem bestimmten Lied durchzuführen. Die Musik beziehungsweise Melodie gibt hierbei den Takt sowie den Rhythmus der Übungen vor.
Eine Übungseinheit ist dabei meist ähnlich einer Choreografie konzipiert. Sie beginnt mit Übungen zur Mobilisierung und geht in verschiedene Asanas über. Die Asanas werden zunächst ohne Musik ausführlich erklärt. Die Haltungen werden anschließend mehrfach demonstriert und bei den Teilnehmenden freundlich korrigiert. Die Musik wird nach und nach hinzugenommen, bis am Schluss die Yoga-Einheit ein harmonisches Ganzes ergibt.

Die Ausbildungen und Workshops

Young-Ho Kim bietet an verschiedenen Stellen in Deutschland und Österreich Ausbildungen in Inside Yoga an. Die Ausbildungen sind ausführlich und umfangreich und befähigen anschließend zur Tätigkeit als Yogalehrer. Es gibt eine Grundausbildung AYA, die über 200 Stunden geht und eine 300 stündige Weiterbildung. Letztere ist verteilt auf zehn Unterrichtseinheiten, die über jeweils drei Tage stattfinden. Hinzu kommen verschiedene Wahlpflichtmodule sowie Workshops.
Zu den Workshops werden in der Regel renommierte international erfahrene Yogalehrer eingeladen, die in ihrer Funktion als Gastlehrer in verschiedenen Themengebieten unterweisen. Hierzu zählen beispielsweise Workshops in Handstand-Techniken, Anatomie, Akrobatik-Yoga oder Inside Flow.
Außerdem werden mehrtägige Retreats angeboten, Urlaubsreisen gemeinsam mit internationalen Yogalehrern an den schönsten Orten der Welt. Die Reisen beinhalten kulturelle Angebote, Sightseeing, das Kennenlernen von Land und Leuten und natürlich tägliche Inside Yoga Einheiten.

Bild © orangeline / 123rf.com

[Gesamt:7    Durchschnitt: 4.1/5]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.