Beweglich werden und bleiben mit Yoga

Wer Yoga betreibt, erwartet normalerweise und unter anderem, beweglich und fit zu werden und zu bleiben. Es ist dies also eher die sportliche Sichtweise, die über die Asanas bedient wird. Die angenehmen psychischen Auswirkungen – mehr Gelassenheit und Ruhe – nehmen Trainierende natürlich gern mit. Sanft und allmählich steigern Tatsächlich fördert Yoga ebenso wie Gymnastik und verwandte Bewegungsabläufe die Gelenkigkeit. In diesem Wort steckt der Begriff Gelenk bereits drin: Es geht darum, die Gelenke zu schmieren, die Gelenkflüssigkeit in Schwung

Weiter