Yoga Dandasana - die anspruchsvolle Stockhaltung

Yoga Dandasana – die anspruchsvolle Stockhaltung

Es gibt Asanas, die einfach aussehen, aber doch viel anstrengender sind als gedacht. Dazu gehört Yoga Dandasana. Die Stockhaltung zählt zu den Sitzhaltungen, die als Ausgangsstellung für viele Asanas dienen. Sie lassen Dich zur Ruhe kommen, haben eine kräftige Wirkung und viele weitere Vorteile. Wie Yoga Dandasana funktioniert, was Du damit erreichen kannst und worauf Du bei der Ausführung achten solltest, erfährst Du nachfolgend. Yoga Dandasana – Langsitz oder Stockhaltung Dandasana, die Stockposition, gehört zu den symmetrischen Asanas. Sie bildet

Weiter
Urdhva Dandasana - Anspruch und Lohn der nach oben gerichteten Stockhaltung

Urdhva Dandasana – Anspruch und Lohn der nach oben gerichteten Stockhaltung

Beim Asana Urdhva Dandasana handelt es sich um eine Position, die in Perfektion nicht nur bestechend gut aussieht, sondern die von dir auch viel Koordination, ein wenig Kraft und vor allem Disziplin verlangen wird. Womöglich wirst du bei den ersten Versuchen, dieses Asana zu erreichen, einfach aus dem Gleichgewicht geraten. Doch es lohnt sich, Urdhva Dandasana zu erlernen, die perfekte Haltung immer wieder von einem Partner korrigieren zu lassen. Denn gerade gegen den typisch verspannten Rücken– und Nackenbereich unserer westlichen

Weiter

Dandasana: Die Stockhaltung

Beim Yoga wirst du dich bestimmt mehr als einmal darüber wundern, dass eine Asana, die beim Yogalehrer ganz mühelos aussieht, offenbar doch sehr viel anstrengender ist als gedacht. Zu diesen Übungen, die auf den ersten Blick sehr leicht aussehen, gehört Dandasana. Die Stockhaltung gehört zu den Sitzhaltungen des Yoga. Diese Sitzhaltungen dienen als Ausgangsstellung für zahlreiche Asanas, lassen den Übenden kurz zur Ruhe kommen und haben durchaus auch eine kräftige Wirkung. Die Wirkung von Dandasana Dandasana ist eine Yogaübung, die

Weiter