Kinderyoga in der Schule

Weil sich einfache Yogaübungen hervorragend zur Einbindung in den Schulalltag eignen, nutzen Pädagogen Kinderyoga seit einigen Jahren verstärkt in der Schule. Ob im Rahmen des Bewegungs- und Sachunterrichts oder als optionales Angebot im offenen Ganztag: Mit Kinderyoga lassen sich Bewegung, Entspannung und Lernen wunderbar verbinden. Schulkinder – insbesondere Erst- und Zweitklässler – profitieren an langen Schultagen mit einem hohen Lärmpegel von entspannenden, leisen Yogaritualen. In vielen Grund- und Förderschulen werden Yogaelemente seit Längerem eingesetzt: Es gibt zahlreiche Unterrichtsmaterialien, anhand derer …

weiterlesen