Yoga Umkehrhaltungen: Die Schulterbrücke (Setu Bandha / Dvi Pada Pitham)

Für die Schulterbrücke gibt es im Yoga zwei Bezeichnungen. Setu Bandha und Dvi Pada Pitham. Setu bedeutet Brücke oder Damm und Bandha steht für errichten bzw. bauen. Wörtlich wird Setu Bandha mit der „Brückenbau“ übersetzt. Der zweite Begriff für diese Yoga Umkehrhaltung setzt sich aus den Wörtern zwei (dvi), Fuß (pada) und Haltung, Stellung (pitham) zusammen und kann daher auch als „Zwei-Fußhaltung“ bezeichnet werden. Sinnbildlich verbindet diese Schulterbrücke den oberen mit dem unteren Teil des Körpers. Sie ist eine relativ

Weiter