Die Taubenhaltung – Kapotasana – Yoga Rückbeugen

Eka Pada Kapotasana ist eine durch und durch wohltuende Übung, die zur Kategorie der Asanas zählt. Auch bekannt unter dem Begriff “die Taube”, gehört diese bekannte Yogapraktik zum Hatha Yoga. Körper und Geist in Einklang zu bringen – das ist das Ziel dieser Yoga Art. Erreicht wird dies durch Meditation, Atemübungen und körperliche Übungen. Kapotasana, die Taube gehört zur letzteren Kategorie und stellt einen sehr wichtigen Aspekt beim Erreichen des Zusammenspiels physischer und psychischer Energien dar. Mit Kapotasana kannst Du

Weiter

Shalabhasana – die Heuschreckenhaltung zur Stärkung der Rückenmuskulatur

Die Shalabhasana-Übung zählt zu den wichtigsten Rückbeugen. Sie wird in liegender Position durchgeführt und ist eine klassische Herzöffner-Übung. Das Wort Shalabhasana kommt aus dem Sanskrit und verbindet zwei Wörter miteinander, Shalabha (Heuschrecke) und Asana (Körperstellung). Die Übung ermöglicht eine intensive Stärkung der Rückenmuskulatur. Hier wird vor allem der Bereich von Schultern und oberem Nacken angesprochen. Die Dehnung bezieht sich insgesamt besonders auf die Körper-Vorderseite. Besonders aktiviert werden die Muskeln in Brust, Bauch, Lenden und Oberschenkeln. Die Shalabhasana-Grundübung Die Übung an

Weiter