Yesudian Yoga: sanfte Yogapraxis erleben

Yesudian Yoga: sanfte Yogapraxis erleben
Yesudian Yoga: sanfte Yogapraxis erleben

Das Yesudian Yoga ist nach dem Begründer dieser Yoga-Richtung benannt. Selvarajan Yesudian lebte zwischen 1916 und 1998. Er stammt aus Südindien, lebte und lehrte aber in der Schweiz. Er kam durch eigene Erfahrungen zum Yoga, da er erlebte, wie die uralte Tradition seinen kranken Körper als Kind wieder zur Gesundheit führte. Hier erfährst Du, was das Besondere am Yogastil von Yesudian ist.

Der Aufbau beim Yesudian Yoga

Der Aufbau folgt der klassischen Struktur, die Du sicher aus vielen Yogastunden selbst kennst. Elemente, die zur Stunde gehören, sind Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Tiefenentspannung und Meditation. Etwas anderes ist die Reihenfolge, da das meditative Element der Stunde grundsätzlich am Anfang der Übungspraxis steht. Hinzu kommt, dass danach ein kleiner Vortrag folgt. Hier kann der Yogalehrer über eine Menge philosophischer Themen aus dem Yoga sprechen. Das Yesudian Yoga ist daher ein gutes Beispiel dafür, dass Yoga auf Körper, Geist und Seele als ganzheitliche Tradition wirkt.

Mit geschlossenen Augen

Du wirst beim Yesudian Yoga erleben, dass Du möglichst viel von Deiner yogischen Übungspraxis mit geschlossenen Augen vollziehen sollst. Nach etwas Übung wird Dir dies ein ganz besonderes Erleben bescheren. Denn du kannst dich besser auf deine Praxis konzentrieren und dein Bewusstsein fokussieren, ohne von äußeren Gegebenheiten abgelenkt zu werden. Hinzu kommen Techniken der Autosuggestion. Und: Nach der Stunde kann es sein, dass Du eine Art Hausaufgaben für zu Hause mitbekommst, die Deine Übungspraxis nachhaltig fördern können.

In der Ruhe liegt die Kraft

Das Sprichwort aus der Überschrift kennst Du sicher. Es ist ein glänzendes Motto für das Yesudian Yoga. Denn hier geht es nicht um Höchstleistungen, sondern um eine ruhige Atmosphäre als idealem Rahmen für eine sanfte Übungsausführung und das Ruhigwerden von Geist und Seele. Das Bewusstsein wird auf die wesentlichen Dinge gelenkt und Störungen, gleich ob sie von außen oder aus dem während des Tages Erlebten kommen, bleiben draußen. Bekräftigungsformeln dienen dazu, den Fokus auf das Wichtige zu richten und die ruhige Stimmung des Yogalehrers trägt dazu bei, dass Dir dies auch gut gelingen kann.

Die Vorteile im Blick

Die Ruhe der Stunde beim Yesudian Yoga tut Dir sicher besonders dann gut, wenn Du von Stress geplagt bist und das Gefühl hast, die Hektik in Alltag und Job könnte Dich im wahrsten Sinne des Wortes bald auffressen. Die Affirmationen, die dabei verwendet werden, sind ausschließlich positiv, geben Mut und Hoffnung für das Leben, das außerhalb des Yogaraumes schon wieder auf Dich wartet. Typisch sind Formeln wie „ich bin stark im Körper“ oder „mein Nervensystem ist voller Lebenskraft“. Muskuläre Verspannungen, die sich im Alltag oft unbemerkt einschleichen, können beim Yesudian Yoga oft wirkungsvoll abgebaut werden. Dazu kommt, dass Du nach einer Yesudian-Stunde am Abend vielleicht besser einschlafen kannst, als dies sonst der Fall ist. Auch psychosomatische Beschwerden, die durch Anspannung in Beruf und Freizeit verursacht worden sind, können sich durch die wohltuende Ruhe im Yesudian Yoga oft lösen. Klassische Beispiele sind Rückenschmerzen und Magenbeschwerden, aber auch Kopfschmerzen.

Für jeden Yogi gut geeignet

Yesuidian Yoga stellt keine hohen Herausforderungen und keine Voraussetzungen an eine fortgeschrittene Übungspraxis. Der sanfte Charakter des Yogastils führt dazu, dass er für jeden geeignet sind. Anfänger wie Fortgeschrittene finden hier die Ruhe, die sie für ihr Leben brauchen. Ältere Personen finden ebenso Erholung beim Yesudian Yoga wie Menschen, die vielleicht aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung eingeschränkt wird. Im Zweifel ist ärztlicher Rat sicher wichtig und richtig. Grundsätzlich ist es aber so, dass Yesudian Yoga für jeden ein Segen sein kann, der ein bewusstes Yoga mit einer gesundheitlichen Orientierung für Körper, Geist und Seele erleben möchte. Diese Yogaform ist daher auch eine gute Option für alle Einsteiger.

Bild © damedeeso / 123rf.com

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.