Yoga-Geschenke für Mutter und Kind

Viele Menschen wissen nicht, was sie einer werdenden Mutter oder einem Kind schenken sollen, schließlich handelt es sich im Idealfall um eine wirklich originelle Überraschung. Die obligatorische Strampelhose und die Schachtel Pralinen zeugen kaum von großem Einfallsreichtum. Schwangerschaft und Geburt sind ganz besondere Ereignisse, die nach einem dementsprechenden Präsent verlangen.

Individuelle Geschenkideen zum Wohlfühlen

Sowohl die Schwangerschaft als auch die Geburt sind körperlich anstrengend und mit so mancher Entbehrung verbunden. Da tut ein kleines Geschenk zwischendurch richtig gut. Die Überraschung ist vor allem dann gelungen, wenn es sich um etwas sehr Persönliches handelt, dass die Mutter auch nach der Geburt und lange darüber hinaus an diese besondere Zeit erinnert. Eine Thermoskanne mit eigenem Namen ist das ideale Geschenk für Frauen, die während der Schwangerschaft gerne ausspannen und sich zum Beispiel meditativen Übungen oder dem Yoga widmen. Eine Tasse heißer Tee ist dann das Richtige für die Pause. Dieses beliebte Heißgetränk genießt man am besten aus einer schönen Tasse, die das Auge erfreut und ins Ambiente passt. Es gibt verschiedene Teesorten, die sich für die Schwangerschaft besonders gut eignen. Dazu gehören zum Beispiel Pfefferminz-, Kamillen- und Salbeitee. Allerdings ist bei einigen Sorten Vorsicht geboten, denn Himbeer- und Brombeerblätter sowie Schafgarbe und Kreuzkümmel wirken in höherer Konzentration wehenfördernd und sollten deshalb nur in der Spätschwangerschaft getrunken werden. Allgemein ist es gut, wenn sich schwangere Frauen möglichst oft entspannen und sich so viel Wellness wie möglich gönnen. Warme Bäder, Kuschelstunden bei leiser Musik und eine allgemein angenehme Atmosphäre tun sowohl der Mutter als auch dem Kind gut.

Yoga-Geschenke für Mutter und Kind

Nach der Geburt

Ist das Kind endlich da, dann gibt es für die junge Mutter viel zu tun. Das betrifft nicht nur die Pflege ihres Babys, sondern auch sie selbst, denn viele Frauen geraten durch die Schwangerschaft im wahrsten Sinne des Wortes aus der Form. Nach der Geburt eignet sich Yoga bestens zur Rückbildung. Durch den Geburtsvorgang und die Schwangerschaft ist der Beckenboden erschlafft. Nun gilt es, diesen wieder zu straffen. Yoga bietet im Vergleich mit herkömmlicher Rückbildungsgymnastik den Vorteil, dass auch Frauen nach einem Kaiserschnitt daran teilnehmen können. Dabei handelt es sich um eine sanfte und zugleich sehr effektive Methode, den Körper langsam an den Sport zu gewöhnen. Spezielle, mit Griffen und Schlaufen ausgestattete Yogaschaukeln erleichtern die Übungen und entlasten den Körper. Dennoch lohnt es sich, parallel an einem Kurs für Rückbildungsgymnastik teilzunehmen. Meist zeigen hier erfahrene Hebammen, wie die Frauen nach der Geburt ihre alte Fitness wiedererlangen. Die Rückbildungsgymnastik in der Gruppe macht besonders viel Spaß, weil die jungen Mütter mit anderen Frauen zusammenkommen und über ihre persönlichen Erfahrungen berichten.

Yoga-Geschenke für Mutter und Kind

Yoga-Geschenke für das Kind

Sicherlich freut sich die junge Mutter über ihr Geschenkset mit der personalisierten Thermoskanne, der hübschen Tasse und dem Tee. Ist das Kind auf der Welt, dann sollte natürlich auch das Baby ein Geschenk erhalten. Zu den originellsten Geschenkideen gehört auch hier das Yoga-Zubehör. Es gibt viele tolle Yoga-Geschenke speziell für die Kleinsten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem bunten Yoga-Würfel zum Spielen oder einem weichen Meditationskissen? Beliebt sind darüber hinaus die bequemen Krabbelmatten, auf denen sich die Kinder vergnügen, während die Mutter ihre Übungen absolviert.