Meditationskissen - die beste Basis für Entspannung und Ruhe

Meditationskissen - die beste Basis für Entspannung und Ruhe

Meditation ist ein elementarer Bestandteil von Yoga und vielen anderen asiatischen Bewegungslehren. Gerade wenn Du einen stressigen Alltag hast, hilft sie Dir auf Deinem Weg zur Gelassenheit und inneren Ruhe. Beim Meditieren kannst Du einfach mal abschalten, Dich ganz auf Deine Atmung konzentrieren und Deine Gedanken loslassen. Dadurch bekommst Du neue Energie für Deinen Alltag und Dein Körper wird vitalisiert. Es gibt viele Arten von Meditation, dazu gehören die Gebetsmeditation und die stille Meditation, die Meditation im Stehen oder auch die Gruppenmeditation im Liegen. Am weitesten verbreitet ist sicherlich die schweigende Meditation im Sitzen. Sie hilft Dir, Dein inneres Gleichgewicht wieder herzustellen und Kraft zu tanken.

Ein ruhiger Ort und eine bequeme Sitzhaltung gehören natürlich zu den wichtigsten Voraussetzungen für tief reichende Entspannung. Damit Du eine optimale Grundlage für regelmäßige und längere Sitzungen hast, bieten wir Dir in unserem Shop ein breites Spektrum geeigneter Meditationskissen an. Vielleicht stellst Du Dir jetzt die Frage „Warum brauche ich ein Meditationskissen?“ oder Du weißt nicht genau, auf was Du beim Kauf achten solltest. Aus diesem Grund haben wir Dir hier eine Reihe wissenswerter Informationen zum Thema Meditationskissen zusammengestellt.

1. Warum brauche ich überhaupt ein Meditationskissen?

Unabhängig davon, ob Du gerade mit dem Yoga anfängst oder schon seit Jahren täglich trainierst: Bodensitzkissen werden von Ärzten und Physiotherapeuten empfohlen! Wegen der leicht erhöhten Sitzposition auf einem Meditationskissen wird Dein Rücken entlastet und Deine Atmung kann freier fließen. Beim Meditieren sollten Deine Hüftgelenke höher sein als Deine Knie. Dadurch entsteht die Basis einer aufrechten, entspannten Sitzhaltung, in der Bandscheiben und Wirbelsäule entlastet sind. So bleiben Deine Muskeln auch während langer Meditationen immer entspannt. Entscheidend ist es, dass Du ganz bequem sitzt, egal ob Du lieber im Kniesitz, im Schneidersitz oder im Lotussitz meditierst. Auf dem richtigen Meditationskissen sind alle Deine Gelenke locker und Deine Muskulatur bleibt geschmeidig.

Die Vorteile von Meditationskissen im Überblick:

  • Deine Gelenke werden geschont
  • Deine Wirbelsäule wird entlastet
  • bessere Durchblutung
  • ideales Hilfsmittel für effektive Entspannung
  • Deine Muskulatur entkrampft sich

Meditationskissen bieten Dir also einen sinnvollen und wichtigen Sitzkomfort. Während Du Deine Augen schließt und gleichmäßig atmest, entspannt sich Dein Körper und Du findest Dein inneres Gleichgewicht. Du wirst es merken: Ein Meditationskissen ist die perfekte Ergänzung beim Abschalten und für Deine Atemübungen!

Alle unsere Meditationskissen sind mit natürlichen Materialien - entweder mit Dinkelspelzen oder Buchweizen - gefüllt. Deshalb passen sie sich Deinem Körper optimal an und lassen Dich auch bei längeren Meditationen unverkrampft bleiben. Nur durch Entspannung gelangen Körper und Geist wirklich in Einklang.

2. Wie finde ich die richtige Größe für mich?

Ob Du eher ein großes rundes „Jumbo“-Kissen, einen „XXL Mond“ oder das handliche „Mini“ brauchst, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Wie groß bist Du?
  • Welche Sitzhaltung bevorzugst Du: Kniesitz, Schneidersitz oder Lotus?
  • Wie lange meditierst Du im Durchschnitt?
  • Wie beweglich bist Du?
  • Was empfindest Du als bequem?
  • Willst Du Dein Meditationskissen auch im Wohnraum als Sitzkissen einsetzen?

Je nach Sitzhaltung und Beweglichkeit ist zum Beispiel ein mondförmiges Kissen die richtige Wahl. Reicht die Dehnung Deines Spanns nicht aus, um gemütlich im Kniesitz zu meditieren, solltest Du es auch nicht erzwingen. Für einen lockeren Schneidersitz bietet Dir der Halbmond optimalen Sitzkomfort. Deine Füße haben Platz, Gesäß und Schenkel liegen bequem auf. Meditierst Du bevorzugt im Kniesitz, sind kleinere Meditationskissen praktischer, da sie besser zwischen die Beine passen. Große Menschen brauchen ein höheres Kissen, um die richtige Körperneigung zu finden.

Es hat nichts damit zu tun, ob Du Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r bist! Das entscheidende Kriterium ist eine leicht erhöhte Sitzhaltung, sodass Deine Knie tiefer liegen als Dein Nabel. Beträgt der Winkel zwischen Oberschenkeln und Rumpf mehr als 90 Grad, kippt Dein Becken automatisch etwas nach vorn. In dieser Haltung kann sich Deine Wirbelsäule mühelos aufrichten. Indem Du Dein Kinn leicht Richtung Brust ziehst und so den höchsten Punkt Deines Kopfes nach oben exponierst, entlastest Du alle Wirbel und Bandscheiben: Du bist stabil mit der Erde verbunden und öffnest Dich Richtung Himmel. Dadurch kommt Dein Rücken in seine natürliche Form und Deine Energie kann frei fließen.

Eine variable Füllhöhe erlaubt Dir langes, entspanntes Sitzen

Zusätzlich kannst Du Dein Meditationskissen in der Höhe variieren und perfekt an Deine Bedürfnisse anpassen. So bieten wir Dir zwischen unserem kleinen „Mini“ und dem großen „Jumbo“ Sitzkomfort von 14 bis 24 Zentimetern. Dabei lässt sich die jeweilige Sitzhöhe individuell regulieren, je nachdem, ob Du Teile des losen Füllmaterials zufüllst oder entnimmst. Auf diese Weise kannst Du das Meditationskissen optimal auf Deinen Körper einstimmen. Beachte dabei Deine Größe und Deine Hüftöffnung beim Sitzen. Denn ein fester Halt ist die wichtigste Voraussetzung für eine ausgleichende Meditation. Nur wenn Deine „Wurzeln“ stabil sind, bleiben Deine Schultern und Dein Rücken vollständig entlastet.

3. Warum eignet sich Baumwolle besonders für den Bezug?

Bei unseren Meditationskissen besteht der Bezug aus 100 % hautsympathischer Baumwolle. Als Naturmaterial ist Baumwolle besonders pflegeleicht und atmungsaktiv. Zudem kannst Du Deinen Baumwollbezug jederzeit abziehen und in der Maschine waschen.

Baumwolle - Vorteile des Naturmaterials:

  • atmungsaktiv und luftdurchlässig
  • hautfreundlich und antiallergen
  • pflegeleicht
  • maschinenwaschbar
  • unempfindlich

Ein Meditationskissen mit Baumwollbezug ist zu jedem Einsatz in der Natur bereit. Schmutzige Stellen lassen sich in der Regel beim Waschen entfernen und Dein Sitzkissen bleibt lange in einem sauberen, gepflegten Zustand. Du wirst von der angenehm weichen Baumwollhülle begeistert sein. Sie fühlt sich auf der Haut sanft an und unterbindet auch an heißen Sommertagen unangenehme Schweißbildung. Außerdem verhindert das luftdurchlässige Material, dass sich Stauhitze oder Feuchtigkeit in Deinem Meditationskissen ansammelt.

4. Lieber ein Meditationskissen mit Inlett oder eines ohne?

Entscheidend ist, dass Du auf Deinem Meditationskissen weich sitzt. Mit einem Kissen ohne Inlett erlebst Du ein noch unmittelbareres Gefühl. Vor allem seitliche Dehnfalten intensivieren die Anpassung, da die Füllung unter Deinem Körpergewicht nachgeben und ausweichen kann. Meditationskissen mit Inlett bieten die Möglichkeit, die Hülle des Sitzkissens separat vom Inlett zu waschen. So muss nicht erst die komplette Füllung entleert werden. Ein eingearbeiteter Reißverschluss oder eine Kordel erleichtert Dir das Öffnen und Verschließen des Bezuges. Danach entnimmst Du einfach das Innenkissen und kannst die Außenhülle in Deine Waschmaschine stecken. Aber letzten Endes musst Du diese Frage für Dich selbst klären, ähnlich wie optische Details ist es eine rein persönliche Vorliebe.

5. Was sind die Vorteile von Nachfüllsäckchen?

Wenn Du Dein Meditationskissen regelmäßig benutzt, kann sich die Füllung mit der Zeit setzen. Natürlich hilft das Aufschütteln, um die Spelzen oder Kerne wieder zu lösen. Auf Dauer lohnt es sich aber trotzdem, Dein Kissen wieder aufzufüllen. Mit dem praktischen Nachfüllsäckchen geht das besonders schnell und unkompliziert - und Dein Meditationskissen fühlt sich wieder wie neu an. Auch die Nachfüllsäckchen sind aus reiner und atmungsaktiver Baumwolle gefertigt. So sorgt der Naturstoff dafür, dass das Füllmaterial keine Qualitätsverluste aufweist. Gleichzeitig ermöglicht Dir ein praktischer Reißverschluss, den Nachfüllpack wieder zu verschließen, falls Du nicht den gesamten Inhalt benötigst. Und noch ein Pluspunkt ist: Das Säckchen lässt sich später für die Aufbewahrung anderer Dinge nutzen.

6. Was unterscheidet die verschiedenen Füllungen?

Generell sind unsere hochwertigen Meditationskissen ausschließlich mit natürlichen Materialien gefüllt. Du kannst zwischen Kissen mit einer besonders leichten und lange haltbaren Füllung aus Dinkelspelz und Kissen mit einer Füllung aus flexiblen Buchweizenschalen wählen. Beide Naturmaterialien eignen sich auch für Allergiker. Sie sind locker und luftdurchlässig. Auf Druck reagieren sie beweglich und passen sich so optimal an Deine Körperform an.

Farben und Stickereien - die bunte Welt der Meditationskissen

In unserem Shop erwartet Dich eine vielfältige Auswahl an Meditationskissen in allen Farben des Regenbogens. Hast Du Dich erst einmal für die richtige Größe und eine passende Form entschieden, stehst Du vor der individuellen Wahl: Von leuchtenden Gelbtönen über warme, erdige Rottöne bis hin zu beruhigendem Blau oder klarem Schwarz wartet eine bunte Welt darauf, von Dir durchstöbert zu werden. Farben stimulieren Deine Sinne und unterstützen Dich bei Deinen Übungen.

- Meditationskissen mit den Symbolen der sieben Chakren:
Ein besonderes Highlight ist unsere Chakra-Kollektion. Sie besteht aus sieben runden Meditationskissen, wahlweise einzeln oder als Ensemble erhältlich. Jeder der sieben unterschiedlichen Kissenbezüge ist farblich einem Chakra zugeordnet und trägt dessen Symbol als großflächige Stickerei. Seit Jahrhunderten ist die Chakrenlehre fest mit der Meditationslehre verbunden. Bei Chakren handelt es sich um Energiewirbel, sogenannte Kraftzentren, durch die Deine Lebensenergie pulsiert. Während Deiner Meditation oder auch beim Yoga werden diese Kraftzentren stimuliert und Deine Energie beginnt zu fließen. Traditionell werden jedem Chakra ein Symbol und eine Farbe zugeordnet: Sahasrara (das Kronen-Chakra) ist lila, Ajna (das 3.-Auge-Chakra) grau, Vishuddha (das Kehlkopf-Chakra) blau, Anahata (das Herz-Chakra) grün, Manipura (das Solar-Plexus-Chakra) gelb, Swadhisthana (das Sakral-Chakra) orange und Muladhara (das Wurzel-Chakra) ist rot.

- bestickte Meditationskissen:
Dekorative Stickereien machen Meditationskissen zum Blickfang. So eignen sie sich auch als Deko-Objekte bei der Gestaltung Deines Zimmers. Wir haben zahlreiche wunderschön mit charakteristischen Symbolen bestickte Kissen. Darunter findest Du verschiedene Varianten des Om-Zeichens, aber auch Meditationskissen mit Lotus-Blüten oder Deko-Kissen mit Ganesha, dem hinduistischen Gott mit Elefantenkopf.

Unsere Meditationskissen orientieren sich primär an Deinen Belangen, sind bequem und dank ihrer praktischen Tragegriffe einfach zu transportieren. Hochwertige Materialien und ihre bunte Farbenvielfalt machen sie zu einer gelungenen Symbiose zwischen Qualität, Optik und Praxistauglichkeit. Sie sind langlebig und unempfindlich. Gleichzeitig trägt ihre zuverlässige Verarbeitung dazu bei, dass sie für Dich schnell zu unverzichtbaren Begleitern werden.

Solltest Du noch Fragen bei der Auswahl Deines Meditationskissen haben, helfen wir Dir natürlich gerne weiter. Ruf uns einfach an unter: 02103 - 90 70 335

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten