Meditation für Anfänger – mehr Ruhe & Entspannung im Alltag

Meditation wird immer noch als spirituelle Praxis angesehen, mit der sich ausschließlich Buddhisten beschäftigen. Dabei ist Meditation eine wirkungsvolle Entspannungstechnik, die sowohl den Geist als auch den Körper beruhigt. Studien belegen sogar, dass Meditation die Sinne schärft, weil die Entspannungstechnik bestimmte Hirnareale anspricht. Viele Menschen denken, dass sie beim Meditieren stundenlang auf einem Kissen hocken und bestimmte Mantras murmeln müssen. Dabei sind die Beine verschlungen und die Hände gefaltet. Diese Vorstellung schreckt natürlich ab, weshalb die Meditation auch heute noch

Weiter

Mantra-Meditation

Gehörst auch Du zu den Menschen, für die der Einstieg in die Meditation ein Buch mit sieben Siegeln darstellt? Dann haben wir eine gute Nachricht für Dich. Denn mit der Mantra-Meditation gelingt Dir der erste, vorsichtige Schritt in diese faszinierende und auf jeglicher Ebene gewinnbringende Welt gewiss mit Leichtigkeit. Schließlich handelt es sich hierbei um eine besonders einfache Form, in der sich alles um das jeweilige Mantra dreht. Dabei handelt es sich entweder um ein Wort, dem geheime Kräfte nachgesagt

Weiter

Jack Kornfield Meditation für Anfänger

Die spirituelle Praxis des Meditierens hat ihre Wurzeln sowohl in fernöstlichen als auch in christlichen Traditionen. Wenn Du zu den weniger esoterisch interessierten Yoga-Anfängern gehörst, lass Dich von der Spiritualität des Meditierens nicht abschrecken. Meditieren ist eine wertvolle Erfahrung und gehört zur Yogapraxis. Du brauchst keine philosophische, buddhistische oder anderweitig religiös inspirierte Motivation, um Meditation zu erlernen und ganz selbstverständlich in Deinen Alltag zu integrieren. Eine völlig undogmatische Einführung bietet das Buch „Meditation für Anfänger“ von Jack Kornfield. Erhellende Lektüre

Weiter