Utthita hasta Padangusthasana – Ausgestreckte Hand greift großen Zeh

Die Yoga-Übung Utthita hasta Padangusthasana ist eine klassische Balanceübung, die gleichzeitig auch dafür sorgt, dass Deine Beinmuskulatur gestärkt wird. Auf Sanskrit bedeutet ‘utthita’ gestreckt. Das Wort ‘hasta’ ist gleichbedeutend mit Hand. Und padangushtha ist das Sanskritwort für die große Zehe. Kein Wunder also, dass die Übung im Deutschen auch ‘Ausgestreckte Hand greift großen Zeh’ genannt wird. Utthita hasta Padangusthasana lässt sich gut als Nachfolgeübung von Vrksasana, dem Baum, verbinden. Und gerade manche Anfänger werden sich darüber freuen, dass es bei

Weiter

Padangusthasana – die Hand zum Fuss Yoga Haltung

Padangusthasana bedeutet aus dem Sanskrit übersetzt so viel wie “Hand zum Fuß Position”. Diese Übung ist eine der ersten, die Du in einem Yoga Kurs für Anfänger lernst. Es ist auch eine der einfachsten Übungen, sie kann auch von Yoga Anfängern sofort durchgeführt werden, wenn auch meistens nicht vollständig. Padangusthasana dehnt Deine gesamte Muskulatur vom Kopf bis zu den Zehen und aktiviert die Organe der Bauchregion. Was Du wissen solltest, bevor Du diese Übung durchführst Padangusthasana ist einfach durchzuführen, trotzdem

Weiter